Freitag, 24. August 2012

Weizenmehl-Tortilla (für Wraps)

Wraps sind bei dem heißen Wetter klasse! Früher haben wir die Weizenmehltortillas immer gekauft, was 1. teurer und 2. nicht notwendig ist, weil die Zubereitung so einfach und schnell geht. Ich habe mich an Marc Pierschels Rezept aus dem Vegan lecker lecker orientiert.


Zutaten für 4 Stück:
100g Weizenmehl (550)
100g Weizenvollkornmehl
1 Prise Zucker
1 Eßl. Olivenöl
1/2  Teel. Salz
1 Teel. Backpulver
100ml lauwarmes Waser

Zubereitung:
Alle Zutaten gründlich miteinander verkneten, bis ein elastischer Teig entstanden ist. In vier gleich große Portionen aufteilen und Kugeln daraus rollen. Auf einer bemehlten Fläche mit den Händen flach drücken und dann rund und hachdünn (!) ausrollen. Eine Pfanne erhitzen und Mehl hineinstäuben! Ja, das ist richtig, mit Öl werden sie knusprig, aber sie sollen ja weich werden! Den ersten Fladen hineinlegen. Nach kurzer Zeit wenden. Wenn er anfängt Blasen zu werden und zu bräunen, nochmals kurz wenden und ziwschen zwei Tellern aufbewahren (so trocknen die Weizenmehltortillas nicht aus!) warm halten! So weiterverfahren, bis alle Tortillas fertig sind. Die letzte auch zuletzt essen, da sie dann noch etwas weicher und damit typisch-tortillamäßig wird!

Variante: 
Funktioniert auch mit jeder anderen Mehlsorte! Einfach lustig ausprobieren!;-)

Kommentare:

  1. Oh, die sehen toll aus! Das Rezept speicher ich mir gleich mal ab! :)

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, sehr lecker. Habs nachgemacht :3

    AntwortenLöschen
  3. die Wraps sind sehr gut gelungen. Danke für das Rezept. Die werde ich jetzt öfter machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und eine schöne Weihnachtszeit! <3

      Löschen
  4. bei mir hat es gar nicht funktioniert :( total klebriger teig, den ich wegschmeissen musste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, hast du auch Vollkornmehl genommen? Wenn so was ist, kann man ja noch Mehl nachgeben. Also kein Grund, den Teig wegzuschmeißen! ;) Vollkornmehl bindet mehr Flüssigkeit wie das gängige Haushaltsmehl.

      Wir machen die Tortillas ständig - klappt einwandfrei... Vielleicht schreibst du mal, ob es das Mehl gewesen sein könnte und bist beim nächsten Mal mit der Flüssigkeit vorsichtiger: Also nach und nach dazugeben. Das wäre noch was, was mir einfiele. Aber wie gesagt: Der Rezept ist mehrfach erprobt...

      Liebe Grüße, Frau Momo

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...