Montag, 24. September 2012

Vegan MoFo - der Cowndown läuft

Bild: Vegan MoFo

Nachdem mich Cara von living-lohas.blogspot.de so angefixt hat, habe ich mich soeben auch angemeldet. Und so bin ich dieses Jahr das erste Mal mit dabei, wenn am 01.10.2012 der Vegan Month of Food, kurz Vegan MoFo, eingeläutet wird. Was ist das nun wieder? Hier ein paar grundlegende Infos:
Die Post Punk Kitchen ruft dieses Jahr zum 4. Mal  Blogger aus aller Welt dazu auf, im besagten Month of Food (fast) täglich einen Beitrag über veganes Essen zu bloggen. Dies können Rezepte, Produktempfehlungen, Erfahrungsberichte im Zusammenhang mit veganem Essen sein – kurz: alles ist erlaubt, solange es vegan ist und mit Essen zu tun hat!;-) Soweit kein Problem!;-)

Mitmachen kann man in jeder Sprache, wobei Englisch natürlich sicherstellt, dass ein Großteil der englischsprachigen Teilnehmer die Beiträge auch lesen kann. Ich bin faul und nutze deswegen den zugegebenermaßen häufig sehr kreativen Google-Translator...

Wer mit dabei sein und nicht nur lesen möchte, muss sich bis zum 26. September anmelden, damit er in den RSS-Feed aufgenommen wird. Dank Cara weiß ich jetzt auch, wie mein seine Blogs´s feed adress findet... Drama, Drama, sag ich nur!;-)
Auf veganmofo.com wird diese Blog´s feed adress dann im RSS-Feed-Bundle für den Feedreader und die Blogroll für 2012 erscheinen, so dass alle, die diesen abonniert haben, die Beiträge der MoFo-Blogger lesen können.

Nun zu meinem persönlichen MoFo: Ich habe mir ein Thema ausgedacht, das sich durch den gesamten MoFo durchziehen wird. Da dieses sehr umfangreich und ich Stress trotz intensivster Vorarbeit vorbeugen möchte - kenne mich ja -, werde ich mir offen halten, meine „Challenge“ im November zum Abschluss zu bringen. Ich möchte mich nämlich nicht unter Druck setzen, sondern eben Spaß an der Sache haben. Und 20 Beiträge als Minumum sind schon umfangreich genug, wie ich finde, zumal ich im Oktober eine Woche blogfrei bin, da im Urlaub! Yippih!

Und: Bist du auch dabei? Würd mich freuen, auch dich zu lesen... 

Kommentare:

  1. bin auch dabei :D habe aber nicht direkt ein thema, werde mein essen aber vor allem auf regional-saisonal ausrichten (tue ich zwar so schon, aber im oktober dann noch bewusster hehe).

    bin schon total gespannt, wie das wird und ob ich zwischendurch im chaos untergehe :D :D
    hab aber schon einiges vorbereitet und geplant.. und essen muss man ja eh, daher soltle es klappen :D
    freue mich schon auf einen monat internationale vegane essensvielfalt :D

    liebe grüße!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du auch dabei bist - ob mit oder ohne Thema: Hauptsache leckeres Essen! ;-)

      LG und möglichst wenig Chaos (Memo an mich: Gilt auch für dich!^^)

      Momo

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...