Mittwoch, 7. November 2012

Gemüsetüte rocks!

Ich muss ja zugeben, dass ich lange Jahre gewisse Vorbehalte gegenüber Gemüsetüten bzw. Bioprodukten im Allgemeinen hatte: "Nicht bezahlbar!" - "Bestimmt nur angefaultes, schrumpeliges Gemüse!" - "Ist ja eh nur Betrug mit der Bio-Sache!"... So habe ich lange Zeit gedacht.
Dann kam die Umstellung zur veganen Lebensweise, und plötzlich fand ich mich selbst im Bioladen wieder und zudem in der Rolle derjenigen, die Gemüsetüten, die dort abgeholt wurden, mehr neugierig als skeptisch beäugte!
Leo Hickmans äußerst unterhaltsamem Buch - Fast nackt - Mein abenteuerlicher Versuch ethisch korrekt zu leben - ist es zu verdanken, dass Schatzi und ich uns im letzten Monat dazu entschieden haben, das Experiment "Gemüsekiste" einfach mal zu wagen, zumal der Versuch, im Discounter deutsche, regionale Bioware in vergleichbarer Qualiät zu kaufen, ein Versuch blieb...

Es gibt einige Anbieter, unter denen wir auswählen konnten. Ich nenne einfach mal die mir bekannten, aber Dr. Google spuckt sicher noch mehr aus!;)

Bringmirbio.de
Greenbag.de
Ökokiste.de
Gemuesetuete.de (Rheinland)

Wir haben uns für die Gemüsetüte entschieden, da sie zum Einen von unserem Bioladen angeboten und zum Anderen mit einem Betrieb direkt vor Ort kooperiert wird. Die Greenbag wäre eine Alternative gewesen, bei der die Wege allerdings länger wären.

Doch nun zum Inhaltlichen der Gemüsetüte: 
Wöchentlich bekommen wir, wenn wir wollen, unsere Tüte, die je nach Wunsch aus Gemüse und Salat, Obst oder beidem in der passenden Größe besteht. Möglichst regionale und saisonale Bio-Ware wird bei der Auswahl  bevorzugt. In unserem Fall stammt diese von Biobauer Bursch, der kontrolliert ökologisch wirtschaftet. Die staatlich zugelassene Kontrollstelle QC & I GmbH in Köln garantiert in diesem Fall für die Gemüsetüte.
In der kälteren Jahreszeit wird mit Produkten von Partnerbetrieben aus Europa bzw. in seltenen Fällen (Beispiel: Bananen) aus Übersee aufgefüllt.
Die Gemüsetüte ist flexibel und passgenau: Man kann zwischen verschiedenen Größen und entweder eine Gemüse-, Obsttüte oder eine Kombi auswählen. Nur wenn wir -eine Woche im vorraus- dafür bezahlen, steht sie an einem festen Wochentag zur Abholung bereit. Die wöchentliche Zahlweise garantiert, dass nur soviel wenige Stunden vor Lieferung geerntet wird, wie benötigt wird, und somit Frische! Bei Beanstandungen erhält man eine "Gut-Mach-Tüte".
Sehr sympathisch: Jeder Gemüse-Tüte liegt eine Rezeptesammlung bei. Denn bei den Gemüsesorten kann man schon mal ins Grübeln kommen, wennn man bislang eher nicht regional und saisonal eingekauft hat. Rübstiel? Äh....  Zudem gibt es eine Zutatenliste mit Hinweis auf Herkunft und ökologischem Anbauverband.
Ein süßes Gimmick: Zu jeder 10. Gemüse-Tüte bekommt man ein Säckchen Kartoffeln gratis. 

Wir haben uns für die Kleine-Kombi-Tüte entschieden. Diese enthält 3 Gemüsesorten, 1 Salat und zweimal Obst - alles auf zwei Personen gerechnet. Dafür bezahlen wir 10,95 €. 

Nach zwei Wochen Testphase können wir mehrere Dinge festellen: 

1. Der Kater mag die Kombitüte!
2. Die Rezepte regen an und die Informationen gewährleisten, dass man mit dem Inhalt auch etwas Schmackhaftes zuzubereiten weiß und nicht aus Versehen aus Unkenntnis nicht verzehrbare Bestandteile im Topf landen.
3. Das Gemüse als auch das Obst sind frisch, sehen super aus und schmecken fantastisch.
4. Wir kaufen - aufgrund meiner Möhrensucht und unserer ausgeprägten Smoothievorliebe - noch deutsche Biomöhren und wenig Obst hinzu, um den Bedarf vollständig zu decken, was aber die Kombitüte aber keinesfalls hinfällig macht oder für uns in Frage stellt.
5. Wir freuen uns jede Woche neu aufs Überraschungspaket, denn wir schauen nicht im Internet unter den Ankündigungen nach, was es denn in der kommenden Woche geben wird.
6. Wir haben bereits einige neue Gemüsesorten kennen gelernt und sind positiv überrascht, was hier so alles wächst und was man Leckeres daraus zaubern kann!
7. Wir erachten das Preis-Leistungs-Verhältnis als absolut tragbar - und nein: Wir gehören nicht zu den Besserverdienern!
8. Es ist ein schönes Gefühl, näher an den Produkten und dem Erzeuger dran zu sein und kleinere Betriebe zu unterstützen anstatt Großaktinären noch mehr Geld in den Rachen zu werfen.
9. Wir würden die Gemüsetüte auf jeden Fall weiter empfehlen und beziehen sie definitiv weiter.



Vielleicht hast du ja auch mal Lust, unverbindlich zu testen? 




Liebe Grüße,
Momo


*Quellen:
Gemuesetuete.de

Kommentare:

  1. Ich liebe solche Kisten :-)
    Vor zwei Wochen habe ich auch das erste Mal IM INTERNET (^^) Bioobst &-gemüse bestellt, dass dann nach Hause geliefert wurde. Wirklich ganz tolle Produkte und gar nicht mal teuer. Werde ich in Zukunft öfters ordern.. denn in den Discounter hier findet man echt fast nur noch schlechte Ware. Wenn dann kauf ich lieber alles auf dem Wochenmarkt ein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das war ja zeitgleich!:) Kann dir nur beipflichten. Wochenmarkt ist auch was Feines, aber ich mag den Überraschungseffekt, den ich bei der Tüte habe und dass ich bequem nach der Arbeit kurz um die Ecke gehe und sie mitnehme!:)
      Liebe Grüße und viel Spaß noch damit,
      Momo

      Löschen
  2. Ich liebe die Gemüsetüte! Hatte ich auch lange Zeit, und auch meine Katzen haben immer mit der Tüte gespielt. :-) Jetzt habe ich allerdings die Möglichkeit mittwochs direkt beim Biohof Bursch auf dem Ökomarkt am Rudolfplatz kaufen zu können.
    Klar, der Überraschungseffekt fehlt dann. Aber die lustigen Sachen haben sie da auch - ich sag nur: Postelein! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich auch klasse!:)Postelein musste ich erst mal googeln! :D
      LG, Momo

      Löschen
  3. Ich habe auch so eine Kiste, und ich liebe sie über alles!
    Auch wenn es total teuer ist, weiß man schon alles an ihr zu schätzen :)
    Viel Spaß mit deiner Tüte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Danke! Den wünsch ich dir auch! Und soooo teuer find ich sie gar nicht im Vergleich... Klar, teurer als "konventionell" schon, aber es lohnt sich allemal, wie du schon sagst!
      LG, Momo

      Löschen
  4. Die Tüten sind toll, aber wir haben keine, weil meine Mutter gegen sooo viel allergisch ist, dass wir immer am Samstag zum Biomarkt gehen und dort unser Gemüse holen ;) Aber die Idee ist echt toll !

    Deine Katze ist ja sowas von unglaublich schön ! o: Katzenschönheit ! ;)

    Alles alles Liebe und noch einen schönen Mittwochabend,
    Nora ^.-.^..c

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Allergien ist natürlich doof, aber so kann man sich ja auch behelfen!:)
      Ja, Sammy ist schon eine wirkliche Schönheit, aber das sagen sicher alle von "ihren" Katzen!;)

      Alles Liebe dir auch und eine wunderschön-herbstliche Zeit,
      Momo

      Löschen
  5. Das hört sich toll an!
    Und ich sehe, dass die auch in meiner Stadt erhältlich ist! Bisher träumte ich immer von einer Gemüsekiste, die nach Hause geliefert ist, das war aber nicht möglich, ich konnte nie zur Lieferzeit zu Hause sein. So eine Tüte wäre eine echt gute Alternative. Ich bin grad in Versuchung, mir so eine Tüte zu bestellen. Ist das letzte Bild das Foto der aktuellen Tüte? Das sieht nach so wenig aus... Ich ess so viel Obst und Gemüse, meinst du, dass so eine kleine Kombi-Tüte zu viel für eine Person ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde es einfach mal versuchen und zwischen verschiedenen Größen variieren. Sprich mit deinem Bioladen drüber, was du so brauchst, dann sagen die dir schon, was am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Ich dachte auch erst, dass es für uns zu wenig ist. Im Falle von Obst trifft das auch zu. Und da ich eben Möhrenfetischist bin, kaufe ich auch da hinzu. Sonst reicht das aber durchaus. Es gibt verschiedene Größen und auf der Internetseite kannst du nachlesen, was so aktuell drin ist. Es gibt auch noch die Große Kombitüte (für 3-4 Portionen) - wir haben bislang die Kleine Kombitüte. Schau einfach mal hier: http://www.gemuesetuete.de/ Das Bild zeigt unseren Output in der ersten Woche. Hilft dir das weiter?:)

      LG, Momo

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...