Sonntag, 27. Januar 2013

Paté pour réduire la faim à la tomate et okara (oder auch einfach: Okara-Aufstrich)

Ähm! Holger ist Schuld an diesem Namen! Ich finde "Aufstrich" oder auch "Streich" als Bezeichnung nämlich alles Andere als ansprechend und war auf der Suche nach einem Namen, der Appetit macht! Und da die Franzosen nun mal das Volk sind, das für mich immer noch mit gutem Essen in Verbindung steht (gilt das eigentlich auch für die vegane Küche????), hat mich sein Vorschlag überzeugt!
Ich experimentiere ja gerne "brotbelagsmäßig" rum. Aber nichts desto trotz kommt bei jedem wohl irgendwann ´ne gewisse Routine (um nicht zu sagen: Langeweile) auf. Deswegen war ich froh, dass bei der Sojamilch-Herstellung so viel Okara anfiel, das ich zu Okaranudeln (Rezept folgt!) und zu diesem leckeren, schnell gemachten Auf...(beep) verarbeitet habe. Damit sich eben keine Langeweile auf der Stulle einschleicht... ;)

 
Zutaten: 
100g Okara (Achtung: Okara aus von Hand hergestellter Sojamilch ist feuchter wie das maschinell gewonnene. Es ähnelt von der Konsistenz her Kartoffelbrei. Die Mengenangaben variieren gegebenenfalls, wenn du maschinell gewonnenes Okara verwendest!)
1 Piri-Piri-Schote (oder etwas Vergleichbares)
6-7 Eßl. Tomatenpassata
2 Knoblauchzehen
4 getrocknete Tomaten
2-3 Eßl. Hefeflocken
1 Teel. Sojasauce
1 Teel. Aceto Balsamico
1(2 Teel. Instant-Gemüsebrühe
1/2 Teel. französische Kräuter
1 Teel. Oregano
1 kräftige Prise Rohrzucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
1. Knoblauch und Piri-Piri-Schoto kurz anschwitzen. Alle anderen Zutaten (bis auf die Hefeflocken) hinzufügen und auf knapp mittlerer Hitze (Stufe 4 von 9) die Paste ca. 5 Minuten garen lassen. (Achtung: Ohne den Garvorgang ist das Okara ungenießbar!)
2. Hefeflocken unterrühren, abschmecken. Die Gewürze ziehen noch etwas ein. Wunder dich nicht über die Schärfe - das gibt sich. Insofern auch nicht zu sparsam mit Salz sein! ;)
3. Schmeckt warm wie kalt auf Baguette und what ever! :)

Alles Liebe,
eure Momo

Noch mehr Kochlust?
Sojamilch (inkl. Okara)
Mediterrane Okara-Bratlinge
Okara-Nudeln

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...