Samstag, 9. Februar 2013

Aktion: Gemüsetüte vom 08.02.2013 - Was mache ich nur mit...?


Schon in der vergangenen Woche habe ich euch gebeten, mit mir gemeinsam nach Zubereitungs-Ideen für den Inhalt der aktuellen Gemüsetüte zu suchen. Auf diesen Einfall kam ich durch die liebe Gourmande von Gourmandises végétariennes, die derzeit ihre Eltern besucht und neugierig auf die Gemüsetüte dieser Woche ist.  ;)
Vorneweg euch einen ganz lieben Dank für die Resonanz und die tolle Inspiration! Wirklich klasse, was da an Vorschlägen kam! Die Umsetzung ist dann zwar wieder ein anderes Thema, aber das kennen wir ja alle, nicht wahr? ;)

Ich gebe hier eine kurze Zusammenfassung der fabrizierten Gerichte, bevor es zur neuen Gemüsetüte geht:

- 1 Postelein -> Rohkostnudeln mit Gourmandes Postelein-Avocado-Pesto (mit Sonnenblumen- in Ermangelung von Pinienkernen).
- 1 Rotkohl -> Winterlicher Rotkohlsalat, Smoothies und Inlay für Nori-Röllchen (gibt es heute abend zur Resteverwertung)
- 2 Orangen-> Smoothie und Frischkornbrei 
- 1 doch nicht unreife Mango -> letztlich kein Mangosalat, da eben reif, sondern Smoothie*g (Memo an mich: Für Smoothies die Mango unbedingt schälen, solange du keinen Vitamix hast!^^)
- Tomaten: mein erstes Rohkostbrot nach diesem Rezept und daraus Bruscetta 
- 2 Bund Mangold-> Mangold-Süßkartoffel-Créme-Süppchen und Smoothies

Und hier der Inhalt der gestern abgeholten Gemüsetüte (Kleine Kombi):


Gemüsetüten-Inhalt in Worten:
- 1 Vogerlsalat (nein, das ist keine neue Salatsorte, sondern der goldige, österreichische Begriff für Feldsalat*g) -> als leckerer Salat mit Crackern
 - 2 Möhren -> s. Lauch
- 4 Stangen Lauch -> jeweils rohköstlich: Lauch-Mörencréme-Suppe mit Möhren, Pizza und sonst????
- 1 Kohlrabi ->rohköstliche Chips
- 3 Mandarinen -> eine Überraschung für ein ganz bestimmtes Datum - Feind liest mit!*g
- 1 Granatapfel ->evtl. im Frischkornbrei

Die kleingedruckten Gerichte sind Ideen. Fest steht noch nichts! Eure veganen Rezepte und Einfälle sind gefragt, egal, ob nun Frühstück, Hauptmahlzeit, gebacken, gekocht oder roh! Naja, und es ist wohl momentan kaum zu übersehen: Rohköstliche Rezepte fänd ich besonders cool. Speziell welche für Knabberkram (Cracker oder andere, herzhafte Snacks). Muss aber nicht sein! ;)

Ihr könnt gerne euer Gemüsetüten-Rezept mit einer oder mehreren Zutaten aus der o.a. Zusammenstellung verbloggen und/ oder die Idee in einem Kommentar unter diesem Beitrag verlinken!

Go! Für mehr Vielfallt auf den heimischen Tellern! :)
Alles Liebe und euch ein wunderschönes Wochenende! Bei dem herrlichen Schnee zieht´s mich gleich, denke ich, nach draußen für einen Spaziergang - juchhu, Autochen darf stehen bleiben! 

<3-lichst,
eure Frau Momo

Kommentare:

  1. Ooooooh, wie toll, ein Granatapfel! Den kannst du auch mit dem Feldsalat (in meinem Heimatdialekt heißt der übrigens Sunnewirbele) kombinieren, schmeckt toll.
    Auf das Suppenrezept bin ich schon sehr gespannt!
    Das ist eine Gemüsetüte ganz nach meinem Geschmack. Ich freu mich schon drauf, dass ich meine Tüte nächste Woche wieder abholen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sunnewirbele - das ist ja hübsch! :) Granatapfel darin? Das ist mal was Anderes! Danke für den Tipp! :)
      Die Suppe ist eine Idee. Mal sehen, ob mir nicht spontan was Anderes einfällt...;)

      Löschen
  2. Die Rezepte sind jetzt auch verlinkt*räusper

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...