Samstag, 8. Juni 2013

3. Junikalender-Türchen: Spargel mit Galettes und Kräutersojaghurt


Gourmande von „gourmandisesvégétariennes“ habe ich über den Vegan Wednesday kennengelernt. Mich haben direkt die Klarheit und das freundliche Layout des reinen Foodblogs, die schönen Fotos und das tolles Tablett (siehe unten), auf denen sie häufig ihr Essen präsentiert, angesprochen. Seitdem "verfolge" ich sie aufmerksam. Ihr Blog ist, wie ich schon mal erwähnt habe, mein liebster vegetarischer Foodblog! :) Die Rezepte lassen sich meist super veganisieren und zeichnen sich durch saisonale, regionale Produkte und sehr viel Liebe zum Essen aus. Mal wartet sie mit einfachen, dann wieder mit raffinierten Ideen auf. Wer Gourmande noch nicht kennt: Schaut mal herein! :) Ihr werdet sie lieben! 
Schatzi und ich waren von dem Rezept, das sie zum Junikalender beigesteuert hat, schwer begeistert! Ein paar Wochen haben wir ja noch! Also ran an den Spargel, Mädels und Jungs! Und danke dir, liebe Gourmande, das du die für den Junikalender in die Küche gestellt und mit dabei warst! :)

Logo: Gourmande
Als mich Momo fragte, ob ich an ihrem Juni-Kalender teilnehmen möchte, war ich sofort Feuer und Flamme. Was für eine schöne Idee! Danke, liebe Momo, dass ich dabei sein darf, obwohl mein Blog „gourmandisesvégétariennes“ nicht vegan, sondern nur vegetarisch ist.

Bild: Gourmande
Es ist Spargelzeit! Traditionell gibt es in meiner Heimat bei Freiburg Spargel nicht mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise, sondern mit Kratzede (einem fluffigen Pfannkuchen) und weißer Sauce (einer Bechamel aus Spargelsud.) Heute möchte ich euch eine vegane Variante des badischen Klassikers vorstellen.
 
Bild: Gourmande
Spargel mit Galettes und Kräutersojaghurt
Galettes sind bretonische Buchweizenpfannkuchen, die traditionellerweise nur aus Wasser, Mehl und Salz bestehen, also „von Natur aus“ vegan sind. Dazu gibt es ein Kräuterjoghurt, das ganz wunderbar mit den herzhaften Galettes und dem Spargel harmoniert. Leider habe ich, was Kräuter angeht, einen schwarzen Daumen, deswegen habe ich auf die Tiefkühlvariante zurückgegriffen.

Bild: Gourmande
Zutaten für 1 Person:
6 Stangen Spargel
60g Vollkorn-Buchweizenmehl
ca. 120ml Wasser
50g Sojaghurt
1-2 EL gehackte Kräuter (z.B. Kresse, Schnittlauch, Sauerampfer, Basilikum, Dill)
Salz
Sonnenblumenöl





Zubereitung:
1. Buchweizenmehl mit Wasser und etwas Salz verrühren. Mindestens eine Stunde quellen lassen.
2. Spargel schälen. In den Garkorb legen und so lange garen, bis er die gewünschte Bissfestigkeit erreicht hat.
3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Eine Kelle voll Galetteteig in die Pfanne geben und ausbacken.
4. Sojaghurt mit den Kräutern pürieren. (Ihr könnt die Kräuter natürlich auch nur unter das Sojaghurt rühren, ich finde aber, dass das Kräuterjoghurt sehr viel geschmacksintensiver wird, wenn man es mit den Kräutern püriert.)
5. Spargel und Galettes auf einem Teller anrichten und das Kräutersojaghurt darüber träufeln. Genießen.
Bild: Gourmande
Weitere Junikalender-Beiträge findest du in dieser Übersicht!

Kommentare:

  1. Herzlichen Dank, Gourmande! Das war nicht nur super einfach zuzubereiten (was mir immer entgegen kommt), sondern auch superleicht und erfrischend! Einfach nur lecker!!!

    Ralph (der Schatzi)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Momo, danke für die netten Worte zu meinem Blog! Es freut mich sehr, dass euch das Rezept so gut geschmeckt hat, für mich ist es immer das schönste Kompliment, wenn meine Rezepte nachgekocht und für gut befunden werden. ;-)
    Ich bin schon sehr gespannt auf die folgenden Beiträge und wünsche dir ein wunderbar sonniges Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen und dir ebenso ein wunderschönes Wochenende! ♥ Schön, dass du mit von der Partie bist!

      Löschen
  3. Das klingt aber lecker. Das werden wir nachmachen! Danke.

    AntwortenLöschen
  4. oh, das klingt aber lecker! vielen dank für den tip! da es bei uns morgen nochmal spargel geben soll vorm ende der saison und wir auch noch buchweizen im schrank habe, glaube ich, ich weiß, wo das hinführt ;)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...