Mittwoch, 3. Mai 2017

{Frühlingsküche}: Buchweizenpancakes mit Mangold

Im Ayurveda spielen die Jahreszeiten eine wichtige Rolle. Nach den Monaten der Kargheit wird es draußen wieder grün. Und auch für die Küche empfiehlt es sich, viel Grün und damit mehr Leichtigkeit auf den Tisch zu bringen. Viele der Frühjahrspflanzen beinhalten Bitterstoffe, welche wiederum den inneren Reinigungsprozess und den Stoffwechsel anregen. Wenn auch du den Detox ankurbeln und mehr Grün auf deinem Teller haben möchtest, dann versuch´ doch mal diese Pfannkuchen mit Mangold - wunderbar frühlingshaft!


Zutaten für die Pancakes
200g Buchweizen-VK-Mehl
4 Eßl. Kichererbsenmehl
je 1 Teel. geschr. Leinsamen und Supergreen-Powder von Lebepur
Mandelmilch und Wasser im Verhältnis 3:1
Salz

für den Mangold:
500g Mangold
Ghee/ hoch erhitzbares Öl
2-3 Frühlingszwiebeln
1 Teel. Kurkuma
1 Teel. gem. Kreuzkümmel

Spritzer Zitrone
Salz
Pfeffer
Bragg Liquids
Sonnenblumenkerne
Schnittlauchröllchen

Zubereitung:
  • Starte mit dem Mangold, putze diesen und schneide ihn in mundgerechte Streifen.
  • Erhitze Ghee/ Öl und brate darin die Lauchzwiebeln glasig an. Ergänze dann die Gewürze, röste diese an und füge nach 1-2 Minuten den Mangold hinzu. 
  • Für die Pancakes vermische die trockenen Zutaten und gib dann soviel Flüssigkeit hinzu, bis ein cremiger, dickflüssiger Teig entstanden ist. 
  • Brate dann in Ghee/ Öl Pancakes aus, während der Mangold weiter gart.
  • Wenn das Gemüse bißfest ist, schmecke mit Salz, Pfeffer und Zitrone ab und richte mit Sonnenblumenkernen und Schnittlauch an und reiche Bragg Liquids zum Nachwürzen dazu.
Verrate mir deine liebsten grünen Frühlingsrezepte und hab´ einen zauberhaften Tag!

Deine Frau Momo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...